Nieschlag, Lisa & Wentrup, Lars: New York Chistmas Baking

Buchvorstellung New York Christmas Baking von Lisa Nieschlag & Lars Wentrup

 

Über das Buch:

Für alle Fans von „New York Christmas” kommt hier der lang ersehnte Reiseplan für den nächsten New-York-Trip: Der Nachfolger des Bestsellers zeigt, was die trendigen New Yorker Cafés kulinarisch neben dem berühmten Cheesecake noch zu bieten haben. Mit Rezepten für Cookies, Cakes und das perfekte Weihnachtsfrühstück hält das magische New York der Weihnachtszeit auch dieses Jahr wieder Einzug in unsere Küchen!

Meinung:

Als ich letztes Jahr die Buchmesse in Frankfurt besuchte, lief ich immer wieder am Stand vom Hölker Verlag vorbei, nur um durch deren zauberhaftes Buch New York Christmas zu blättern, dass ich mir dann kurzerhand selber zum Geburtstag schenkte 😀

Nun legen Lisa Nieschlag, Lars Wentrup und Julia Calway nach und haben ein reines Backbuch zu ihrem Erfolgsbuch nachgeliefert: New York Christmas Baking.

Schon beim ersten Durchblättern fallen einem wieder die wunderschönen Bilder des weihnachtlichen New Yorks und der vielen leckeren Backwerke ins Auge. Bei den Candy Cane Cookies bekam einer meiner Söhne schon große Augen und verlangte eine sofortige Umsetzung des Rezepts, oder bei den Cheesecake Cookies, die mir das Wasser im Munde zusammenlaufen ließen, die Rezepte sind einfach inspirierend und lassen direkt weihnachtliche Vorfreude aufkommen.

Aufgeteilt sind die Rezepte in drei Teile: Cookies, Kekse und Plätzchen; Kuchen, Cupcakes und Torten, sowie Brote, Muffins und Pies. Dabei bleiben alle Rezepte eher im süßen Bereich, auch wenn natürlich viele Gewürze verarbeitet werden.

Die Rezepte sind übersichtlich gegliedert, die Arbeitsschritte klar formuliert und die Zutaten übersichtlich an der Seite aufgelistet. Allerdings fällt hier schon auf, dass manche Rezepte einiges an Zutaten benötigen, so dass man hier etwas Vorbereitungszeit benötigt. Das Nachbacken stellte sich aber als Problemlos heraus und das Ergebnis war wirklich lecker. Ich habe mich an der Babka mit Zimt und Walnüssen versucht und allein die Glasur war schon der Hammer 😉

Ein wenig Schade fand ich zwar, dass hier deutlich weniger weihnachtliche Texte vertreten sind, als noch in „New York Christmas“, aber der Fokus scheint hier diesmal mehr auf die Rezepte gelegt worden zu sein, vor allem da ja zeitgleich auch das Buch „White Christmas“ erschien, in dem es wieder etwas anders aussieht. Dazu aber in einem anderen Text mehr.

 

Fazit:

New York Christmas Baking ist einfach wunderschön gestaltet und lädt allein durch seine Aufmachung dazu ein, immer wieder in die Hand genommen zu werden. Viele leckere Rezepte inspirieren und sorgen für Abwechslung, allerdings sind so manche Zutatenlisten doch recht umfangreich.

 

So, jetzt kann Weihnachten kommen 🎄❄ Mit diesem zauberhaftem Neuzugang hat sich meine Woche bedeutend aufgehellt. Wie schon der Vorgänger ist auch New York Christmas Baking zum verlieben schön gestaltet. Wunderschöne Bilder, ansprechende Rezepte – jetzt muss ich nur noch ein wenig Zeit zum Backen finden 😄 Die Kinder sind auch begeistert. Der Große hat schon die ersten Wünsche geäußert. 🍪🍰 Kommt gut ins Wochenende, ihr Lieben! . . #blogger #bloggerleben #bloggerlife #bookstagram #instabook #buchliebe #bücherliebe #igreads #instabooks #instaread #instareads #ichliebebücher #ilovebooks #bücherwurm #booknerd #lesezeit #readingtime #reading #kochbuchliebe #backfee #backbuchliebe #newyorkchristmas #hölkerverlag

A post shared by Vanessa Mattonet (@vanessasbuecherecke) on

 

Preis

Gebunden: 19,95 Euro

 

Verlag: Hölker
ISBN: 978-3-88117-154-0
Seitenzahl: 128

Vielen Dank an den Hölker Verlag für das Rezensionsexemplar.

 

2 Gedanken zu „Nieschlag, Lisa & Wentrup, Lars: New York Chistmas Baking“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.