Monatsrückblick April 2015

Jetzt ist der April auch schon wieder vorbei. Ostern war natürlich für meine Jungs ein ganz großes Thema und die Suche nach Ostereiern und -nestern groß.

Am 15. April durfte ich dann Sabrina von den bookwives kennen lernen und wir hatten schöne und informative 2-3 Stunden im Café. Ich hoffe, dass wir das bald mal wiederholen können.

Lesetechnisch war es mal wieder sehr bunt durchmixt. Über Thriller, Biographien, Romanzen und Familienromanen war es ein sehr ausgewogener Monat. Ich habe z. B. Pikay mit dem Fahrrad von Indien bis nach Schweden begleitet, einen Roadtrip mit einer modernen Version von Bonnie & Clyde verfolgt, etwas über die Liebe und Fremdsprachen dazugelernt und bin in Brasilien einem Familiengeheimnis auf die Spur gekommen.

Außerdem war ich in einer düsteren Zukunftsversion von Amerika unterwegs, habe mich in Tessa und Hardins Beziehungschaos hineingestürzt und bin wirtschaftlichen Kriminalitäten in der Schweiz nachgegangen.

PICT1124

Farblich war der Monat irgenwie sehr blau- und grünlastig 😀

„Monatsrückblick April 2015“ weiterlesen